Sie sehen Informationen und Produkte für United States. Um einen anderen Ort zu wählen, geben Sie bitte Ihr Land hier ein:

Bühnenrampen

SICO® Bühnenrampen sind modular, mobil und klappbar ausgeführt sowie schnell und einfach aufstellbar.

Unsere Bühnenrampen sind behindertengerecht und können an unsere diversen Bühnen angepasst werden. Alle SICO® Rampen sind mit Teppich ausgelegt, verfügen über eine allmähliche Neigung von 1” pro Fuß (8,3 cm/m) und sind größer als die Mindestbreite von 3’ (91,4 cm). Alle Bühnen mit mehr als 30” (76 cm) Größe haben außerdem eine Absatz- oder Wendeplattform. Im Lieferumfang jedes Rampenpakets sind Seitengeländer mit Eingangs-/Ausgangsgriffen, Handläufen und einer zusätzlichen Schiene am Boden jeder Seite enthalten, damit Rollstühle nicht an der Seite der Rampe abrutschen.

Decks:

• Unsere standardmäßigen Rampensektionen sind entweder 48” breit x 72-3/8” lang (6” Anstieg) oder 48” breit x 96-3/8” lang (8” Anstieg) mit einer lichten Weite von 38-3/4” zwischen den Handläufen.
• Die Rampenoberfläche ist mit haltbarem Teppich für Innen-/Außenbereiche ausgelegt, der den Class I Anforderungen für Entflammbarkeit [gemäß ASTM-E648] entspricht. Der Teppich ist farbecht und nicht absorbierend.
• Deckplatten verfügen über einen Kern mit zelliger Wabenstruktur mit mindestens 3/8” hochwertigem Sperrholz-Untergrund auf beiden Seiten (3/8 Zoll bietet maximale Durchstoßbeständigkeit).
• Decks sind von Randschutzstreifen aus schlagfestem, extrudiertem PVC eingefasst.

Beinauflagen:

• Die Beinstützen sind aus Rohrstahl mit 14 Gauge oder stärker hergestellt.
• Jedes Bein enthält einen PVC-beschichteten Gleiter mit 2 ½” Durchmesser. Der Gleiter hat eine Kontermutter zur Beibehaltung der eingestellten Höhe.
• Alle Gelenkpunkte sind mit Gewindebolzen aus Stahl mit einem Durchmesser von 3/8” ausgeführt. Die verwenden Kontermuttern in Flugzeugqualität sorgen für einen festen Sitz.

Leistungsstandards:

• Die Rampen sind für eine Nutzlast von 125 psf (d. h. 4.000 US-Pfund pro 4’ x 8’ Deckplatte) und horizontale Schwingkräfte von 10 % der vertikalen Belastung ausgelegt.
• Die Rampen entsprechen allen ADA-Empfehlungen und -Vorschriften.